Bewegungsakademie:

Wer rastet - der rostet!

...............................................................................................................................................................

 

 

      Als staatl. anerk. Physiotherapeutin mit verschiedenen Trainerscheinen biete ich Ihnen Gruppen- und Firmenkurse als fortlaufende Kurse, Vorträge oder einmalige Workshops zu folgenden Themen an:

                    > Betriebliche Gesundheitsvorsorge Maßnahmen               (in Kooperation mit der IKK classic)

                              > Jumping Fitness Kurse                                           (in Kooperation mit der VHS Unteres Remstal) 

> Rückengesundheit fördern (§ 20)

> Autogenes Training (§ 20)

> Progressive Muskelentspannung (§ 20)

> Functional Walking

> Urban Styles - Hip Hop Dance

> Weitere Kurse auf Anfrage möglich!

..............................................................................................................................................................

Aktuelle Kurse:

NEU !!!   JUMP Workout

               JUMP- Workout ist ein einzigartiges, effektives und                                   energiegeladenes Kursformat, das für Sporteinsteiger oder Profi geeignet ist.

               Positive Effekte auf Körper und Geist werden in einem intensiven Workout vereint.
Das abwechslungsreiche Trampolintraining kräftigt den gesamten Körper und schont dabei die Gelenke. Es trainiert die muskuläre Ausdauer, die Muskelkraft, das Gleichgewicht, sowie die  Faszien und aktiviert besonders die Bauch-, Beine- und Rückenmuskulatur. Auch die gesamte Tiefen- und Beckenbodenmuskulatur wird durch das kontinuierliche Ausbalancieren  auf dem Sporttrampolin intensiv trainiert.

       Neben all den positiven Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit sorgt dieses effektive Ganzkörpertraining für gute Laune, denn es werden jede Menge Glückshormone ausgeschüttet.                     

Los geht`s – Let´s JUMP & have Fun!

 

Wann:            Dienstags, 17.30 – 18.30 Uhr,   6 mal

Termine:        15.09. / 22.09. / 29.09. / 06.10. / 13.10. / 20.10.2020

Wo:                DoPhysio Schule, Fellbacher Str. 115, 70736 Fellbach (Raum 10)

Wer:               Für Jugendliche & Erwachsene ab 15 Jahren,  keine                                  Vorkenntnisse nötig!

Mitbringen:    Bequeme Sportkleidung, Turnschuhe für drinnen,                                       Handtuch, Getränk.

Anmeldung:    NUR  BUCHBAR  ÜBER:                                                                           VHS Unteres Remstal Frau Sabine Netzer:                                                > sabine.netzer@vhs-unteres-remstal.de                                                       > Telefon: 07151/ 95 880 16

Bitte beachten: Während der Corona – Zeit sollten Sie schon in Sportkleidung zum Kurs kommen! Es stehen leider KEINE Umkleidekabinen zur Verfügung.

..............................................................................................................................................................

Rückengesundheit fördern (Zertifizierter Präventionskurs nach § 20):

Um für die Hauptursachen von Rückenschmerzen nachhaltige Lösungsansätze zu bieten, verfolge ich einen ganzheitlichen bio - psycho- sozialen Ansatz in meinen Rücken- Kursen.

Durch gezielte Übungen und Vermittlung von Handlungs- und Effektwissen werden die Teilnehmer meiner Kurse zu regelmäßiger körperlicher Aktivität, dem Abbau von psychischen Überlastungen und einer veränderten Einstellung zu Rückenschmerzen geschult.

( § 20: Dieser Kurs kann von allen Krankenkassen bezuschusst werden!                                              Fragen Sie vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse nach.)

 ..............................................................................................................................................................

> Autogenes Training (Zetrifizierter Präventioskurs nach § 20):  

Das Autogene Training nach Prof. J.H Schulz bietet als wissenschaftlich anerkannte Entspannungsmethode eine Möglichkeit, alltäglichen Belastungen wie Stress, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Tinnitus, Schmerzzuständen oder Muskelverspannungen entgegenzuwirken.

Bei dieser Entspannungsmethode wird die Konzentration bewusst  durch Autosuggestion von kurzen Ruheformeln gelenkt auf körperliche Vorgänge.  So  kann mit etwas Übung ein Entspannungsreflex gezielt, willentlich und kontrolliert innerhalb weniger Sekunden aktiviert werden. Dieses  Ruheerlebnis führt zu einer tiefen Entspannung von Körper, Geist und Seele.

(§ 20: Dieser Kurs kann von allen Krankenkassen bezuschusst werden!                                                    Fragen Sie vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse nach.)

...............................................................................................................................................................

> Progressive Muskelrelaxation (Zertifizierter Präventionskurs nach § 20):

Bei der progressiven Muskelentspannung nach Edmund Jacobson handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst.

Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung. Mit der Zeit soll die Person lernen, muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer sie dies möchte. Zudem sollen durch die Entspannung der Muskulatur auch andere Zeichen körperlicher Unruhe oder Erregung reduziert werden können wie beispielsweise Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern. Darüber hinaus können Muskelverspannungen aufgespürt und gelockert und damit Schmerzzustände verringert werden.

( § 20: Dieser Kurs kann von der Krankenkasse bezuschusst werden!                                                       Fragen Sie vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse nach.)

.............................................................................................................................................................

> Functional Walking:

Ein effektives zeitsparendes Ganzkörpertraining, welches aus einem Ausdauertraining durch zügiges Gehen in Verbindung mit Elementen aus der Funktionsgymnastik besteht.

Kondition und Koordination werden abwechslungsreich und mit viel Spaß an der frischen Luft verbessert. Dadurch wird zusätzlich das Immunsystem gestärkt und Stress abgebaut.

............................................................................................................................................................. 

> Urban Styles: Hip Hop Dance:

Die Hip Hop Kultur spiegelt sich in verschiedenen Lebensbereichen: In der Musik ist es der Rap, in der Mode die Oversize - Kleidung, in der Kunst ist sie als Graffiti sichtbar und im Tanzbereich sind es die Urban Styles - die verschiedenen Hip Hop Tanzsstile wie Locking, Ragga oder House - Dance.

In meinen Kursen werden nach einem Aufwärmprogramm Grundelemente aus verschiedenen Urban Styles  erlernt und geübt, sowie verschiedene Choreographien zu verschiedenen Hip Hop Tanzstilen gelernt und getanzt.

 ............................................................................................................................................................

Kontakt & Infos unter:

Seelenheil - Ganzheitliche Gesundheit

Verena Schiller

tanz@verena-schiller.de 

0173 - 36 96 237 

 

Top

tanz@verena-schiller.de 0173 - 36 96 237